Sie sind hier: Angebote / SEG - Schnell-Einsatz-Gruppe

Kontakt

Kreisbereitschaftsleitung
im DRK-Kreisverband Segeberg

Kurhausstrasse 57
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551- 992-0
Fax: 04551- 992-34

kbl[at]drk-segeberg[dot]org

unsere Schnell Einsatz Gruppe (SEG)

Wir wollen Menschen schnell helfen!

Foto:
Foto: KBL DRK SE

Über digitale Alarmempfänger wird unsere Schnelleinsatzgruppe alarmiert. Zum Einsatz kommen unsere 4 Komponenten der SEG (mit Standorten in Bad Bramstedt, Bornhöved, Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg) wenn der Rettungsdienst an seine Leistungsgrenzen stößt. Dies trifft insbesondere bei großen Schadenslagen zu. Auch um Sanitätsdienste zu verstärken, kann die SEG eingesetzt werden

Unsere Aufgaben

In den unterschiedlichen Einsatzsituationen versorgen wir gemeinsam mit dem Rettungsdienst Verletzte und unverletzte Betroffene bei komplexeren Schadenslagen. Besonders Betreuungsaufgaben fallen in unseren Kompetenzbereich. Bei Personensuchen der Polizei werden wir unterstützend tätig. Dies bietet sich besonders dann an, wenn die vermisste Person eventuell medizinische Hilfe benötigt. Ausserdem stellen wir bei großen Einsätzen der Feuerwehr die medizinische Versorgung der Einsatzkräfte sicher.

 

Die Einsatzkräfte

Die Mitglieder der SEG sind mindestens 18 Jahre alt und verfügen über die Mindestqualifikation San B, sowie Praxiserfahrung aus dem Rettungsdienst. Bei den regelmäßigen Dienstabenden sowie bei Wochenendseminaren wird das Wissen vertieft und aufgefrischt. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine Fortbildungsveranstaltung, auch die Gemeinschaft spielt eine wichtige Rolle bei unseren Treffen. Aussdem fahren die Einsatzkräfte auch gelegentlich als zusätzlicher Helfer auf dem Rettungswagen mit. Derzeit sind 82 Mitarbeiter für Ihre Sicherheit in der SEG Kreis Segeberg aktiv

Einsatzzeiten

jeden Tag!
ganztägig!

Voraussetzungen zur Mitarbeit in der SEG

  • 18 Jahre
  • mind. eine Fachdienstausbildung (mom. Sanitätsdienst)
  • Praxiserfahrung aus dem Rettungsdienst
  • Grundschulung zum Thema SEG/MANV (entfällt bei Rettungsdienstqualifikation RS/RA)*

Selbstverständlich schulen wir unsere Mitarbeiter in den fehlenden Themen und natürlich ist dies für die Einsatzkräfte kostenlos.

*Die Grundschulung beinhaltet den Aufbau eines BHP, eine Kolonnenfahrt (kreisweite Ausbildung) und verschiedene theoretische Schulungen (auf Standortebene.

So können Sie helfen

Durch ehrenamtliche Mitarbeit

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer SEG sind ehrenamtlich tätig. Wir suchen immer Menschen, die anderen Menschen helfen und sich für die sinnvolle Hilfe bei größeren Ereignissen einsetzen möchten. 

Mit Spenden

Unsere SEG hat monatliche feste Kosten, welche durch den Kreis und den Kreisverband größtenteils getragen werden. Jedoch reicht dies nicht immer, um die optimalste Ausstattung zu erhalten. Sie können uns mit Ihrer Spende unterstützen. Auf Ihren Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

zum Seitenanfang