Sie sind hier: Aktuelles » 28.09.2010 DRK Helfer im Einsatz

Kontakt

Kreisbereitschaftsleitung
im DRK-Kreisverband Segeberg

Kurhausstrasse 57
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551- 992-0
Fax: 04551- 992-34

kbl[at]drk-segeberg[dot]org

28.09.2010 DRK Helfer im Einsatz

 

Gleich zwei Einsätze mussten die ehrenamtlichen Kräfte des DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg am vergangenen Dienstag bewältigen. Zunächst wurde die Schnelleinsatzgruppe des Kreises Segeberg (SEG) um 02.59 Uhr zu einem Feuer in einem Krankenhaus in Rickling alarmiert. Kurz nachdem die ersten Kräfte ausgerückt sind, erfolgte der Einsatzabbruch, da das Feuer unter Kontrolle gebracht und eine Evakuierung nicht notwendig wurde.

Gegen 16.40 Uhr erfolgte dann ein Voralarm für die Logistikgruppe und die 1. Sanitätsgruppe Arzt, nachdem in Norderstedt zwei Stadtteile (rund 20.000 Haushalte) von einem Stromausfall betroffen waren. Da zunächst von einer Einsatzdauer von mehr als 15 Stunden ausgegangen wurde, sollte eine zentrale Betroffenensammelstelle in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Glashütte eingerichtet werden.

Um 18.10 Uhr wurden beide Gruppen alarmiert. 18 Einsatzkräfte des DRK Henstedt-Ulzburg waren im Einsatz und sorgten zusammen mit den Einsatzkräften der 1. und 2. Betreuungsgruppe (Kaltenkirchen und Bornhöved) für die Sicherstellung der Verpflegung von rund 200 Einsatzkräften, sowie die medizinische Absicherung in der Betroffenensammelstelle.

Zusätzlich standen ein RTW, ein Notfall KTW und ein KTW4 für etwaige Transporte innerhalb dieses Einsatzes bereit.

Glücklicherweise konnte die Stromversorgung früher als erwartet wieder hergestellt werden, so dass unsere Einsatzkräfte bereits gegen 23.00 Uhr wieder am Stütz einkehren konnten.

28. September 2010 23:00 Uhr. Alter: 8 Jahre